Vor- und Führungen

Das Deutsche Technikmuseum bietet regelmäßige Vorführungen einzelner Techniken der manufakturellen Schmuckproduktion innerhalb der Ausstellung an. Die Aktuellen Vorführzeiten sind an der Informationstafel hinter der Kasse nachzulesen bzw. beim Kassenpersonal zu erfragen.

 

Die während der Vorführung produzierten Schmuckstücke sind im Museumsshop zu erwerben. Berechnet werden nur die Materialkosten und die Werkzeugabnutzung. Von dem so eingenommenen Geld wird das Material für die Vorführungen finanziert.

 

 

Wer sich ausführlicher mit der manufakturellen Schmuckproduktion beschäftigen will kann eine einstündige Führung buchen. Die maximale Gruppengröße liegt bei 10 Personen. Eine Führung kostet für Erwachsene 30 Euro und für Schüler und Studentengruppen 20 Euro.